Gruß zum Neustart der Homepage von ATH: „Sawa bona“

Seit Jahren engagiere ich mich in der Entwicklungszusammenarbeit. Früher sagte man „Entwicklungshilfe“.

Bei einem meiner Seminare lernte ich eine Familie kennen, die in diesem Lerndienst mit einer deutschen Organisation in der Provinz Natal in Südafrika aktiv waren.

Wie begrüßen sich dort die Buschleute? – Wenn Sie jemanden treffen sagen sie „Sawa bona“. – Das heißt: „Ich sehe Dich“.

Die Antwort des Angesprochenen: „Sikhona“. – „Ich bin da“.

Ursprünglich wohl überlebenswichtig für die frühen Jäger und Sammler im Süden Afrikas.

Für mich eine wundervolle Begrüßung. Zeigt sie doch ein Verständnis für das Gegenüber. „Ich sehe Dich“. – Kann heißen „ich nehme Dich wahr“, „ich erkenne Dich“, „ich wende mich Dir zu“.

Und die schöne Antwort: „Ich bin da“. Persönlich. Zugewandt. Freundlich Auge in Auge.

In diesem Sinne für meine Arbeit als Coach und Berater und für euch liebe Leser meines Blogs

„Sawa bona“.

Über mich

Ich bin Ihr Anprechpartner für Ihre persönlichen Entwicklungen, Projekte und Ihr Personal.

Meine Mission: Sicherheit und Rückenwind geben in Aufbruch- und Wechselphasen.

Mein offenes Ohr ist Ihnen sicher.

Was ist Ihr Anliegen?

KontaKt

Anrufen

+49 (0)711 - 50 55 428 oder
+49 (0)175 – 140 27 36

Schreiben

albrecht.thomas.haller@t-online.de

Besuchen

Theodor-Veiel-Straße 123
70374 Stuttgart

Überzeugen