Alle 10 Jahre darf man sich doch wirklich neu erfinden. Als Change-Berater bin ich gerade selbst dabei, mich (wieder) neu zu orientieren. Ich finde, dass kann man von mir erwarten. Berät andere Leute zum Thema “Wechsel und neue Perspektiven” und sitzt dann ewig selbst in den gleichen Sesseln?! – Für Menschen aus meiner Umgebung ist mein Umzug in den Schwarzwald eher eine “bedrohliche Neuigkeit”. – Weg vom Zentrum? Weg aus bestehenden Arbeitsbeziehungen? Private und berufliche Kontakte neu aufbauen? Neues Klima? – Ich habe beschlossen, das Gute und Tragfähige mitzunehmen und mich auf das Neue, das kommt, mit fröhlichem Herz einzustellen. Und das Alte und Überkommene lasse ich zurück, sortiere ich aus und löse mich. Change, – auf zu neuen Ufern. Mich neu entdecken und Neues in mein Leben lassen. Ich müsste lügen, wenn ich nicht gespannt wäre, wie das wohl alles wird.